Archiv der Kategorie: Arbeit

Mindestlohn nützt der Gesamtwirtschaft: Höherer Konsum, stärkeres Wachstum, mehr Staatseinnahmen

Mindestlohn nützt der Gesamtwirtschaft: Höherer Konsum, stärkeres Wachstum, mehr Staatseinnahmen. Autorenschaft: Alexander Herzog-Stein, … Hrsg.: Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung. 19 S.
Überarb. Kurzfassung des empirischen Teils der Studie: „Makroökonomische Folgen des gesetzlichen Mindestlohns aus keynesianisch geprägter Perspektive“ von Hansjörg Herr, … im Auftrag der Mindestlohnkommission.

Via:
https://www.boeckler.de/cps/rde/xchg/hbs/hs.xsl/112132_114694.htm

Advertisements

James Damore and David Gudeman vs. Google, INC: Klage wegen Diskriminierung von Männern, Weißen und Konservativen bei Personalaentscheidungen

James Damore and David Gudeman vs. Google, INC: Klage wegen Diskriminierung von Männern, Weißen und Konservativen bei Personalaentscheidungen. Harmeet K. Dhillon, … Attorneys for Plaintiffs. Superior Court of California, County of Santa Clara. 161 S. [getr. Zählung]
 
Via:
Google accused of firing engineer for speaking out against harassment. Lydia Morrish, …
 

Arne Wilberg vs. Google, INC, et al.: Klage wegen Diskriminierung Weißer sowie Männerdiskriminierung bei Einstellungsverfahren

Arne Wilberg vs. Google, INC, et al.: Klage wegen Diskriminierung Weißer sowie Männerdiskriminierung bei Einstellungsverfahren. Daniel Feder, Attorneys for Plaintiff. Superior Court of California, County of San Mateo. 29 S.
Mit „18-CIV-00442“ als Suchbegriff via:
Auch hier zugängl.:
Ein Ex-Personalmanager verklagt Google wegen Diskriminierung weißer Männer. Von Julia Rotenberger

Gesetz zum Verbot von Massenentlassungen in profitablen Unternehmen und zur Stärkung der Mitbestimmungsrechte der Beschäftigten bei strategischen Unternehmensentscheidungen

 
Vorgang:

Deutschland braucht künftig Zuwanderung – Steigende Erwerbsbeteiligung wird künftig kaum ausreichen, um den demografischen Wandel in Deutschland zu meistern

Steigende Erwerbsbeteiligung wird künftig kaum ausreichen, um den demografischen Wandel in Deutschland zu meistern. Von Karl Brenke und Marius Clemens. Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung. 12 S.
 
Via:
Demografischer Wandel und Erwerbsbeteiligung. Deutschland braucht künftig Zuwanderung