Opposi­tions­anträge zur Äch­tung von Atom­waffen von der Tagesordnung abgesetzt. Deutscher Bundestag

 
Für Donnerstag, 23. März 2017, von der Tagesordnung abgesetzt:
1.
UN-Verhandlungen über die Ächtung von Atomwaffen unterstützen. Antrag. Fraktion DIE LINKE. 1 S.
dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/110/1811010.pdf
2.
Verhandlungen über einen Atomwaffenverbotsvertrag aktiv unterstützen. Antrag. Fraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN. 2 S.
dip21.bundestag.de/dip21/btd/18/114/1811469.pdf
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s